Die Ampelsprache ist ein Konzept um Kinder emotional und körperlich zu stärken und ihnen konkrete Hilfestellungen anzubieten, damit sie ein positives Körpergefühl entwickeln können. Ziel ist es die Kinder zu ermutigen, persönliche Grenzen klar und deutlich zu setzen, den eigenen Empfindungen zu trauen. Sie gleichzeitig zu sensibilisieren und ihre Fähigkeit zu fördern, Grenzen anderer anzuerkennen und diese zu akzeptieren. 

 

Mehr zur Ampelsprache? hier.

Informationen über die Weiterbildungskurse finden Sie hier.                                                                 

 

     Kontakt aufnehmen? Hier finden Sie alle Ansprechpartner

                                                                              


Unsere Vernetzung

Frühförderung und Ampelsprache

Mir geht es gut! e.V.